COVID-19

Wichtige aktuelle Informationen und Links (Stand 25.07.2021):

 

Nach der neuesten STIKO-Empfehlung soll in Zukunft unabhängig vom Alter auf eine Erstimpfung mit einem Vectorimpfstoff (AstraZeneca) eine Zweitimpfung mit einem mRNA-Impfstoff (BioNTech oder Moderna) erfolgen (sog. heterologes Impfschema).

Diese Impfung darf jetzt sogar schon 4 Wochen nach der AstraZeneca-Impfung stattfinden! D.h. wer einmal eine AstraZeneca-Impfung hatte, kann jetzt zügig bei uns eine Folgeimpfung mit BioNTech erhalten. Bitte nutzen Sie unser Online-Buchungsportal und buchen Sie selbst einen Zweittermin BioNTech und stornieren Sie Ihren Zweittermin AstraZeneca! Es sind noch einzelne Termine für die KW 30 frei. Falls Sie beim selbständigen Umbuchen nicht erfolgreich sind, rufen Sie uns an.

 

BioNTech: Auch Termine für Erstimpfungen mit BioNTech sind ab sofort wieder buchbar. Wir erfahren in Zukunft immerhin 2 Wochen im voraus, wie viele Impfdosen wir erhalten. Durch die veränderte Impfempfehlung der STIKO wird der Impfstoff für Erstimpfungen wieder etwas knapper werden. In Zukunft werde ich die Impfdosen immer bis Sonntag Abend für unsere Bestandspatienten reservieren, ab Montag stelle ich diese für andere Patienten frei.

Wir führen keine Impflisten - first come, first serve!

 

Meine Empfehlung für alle Männer und alle Personen ab 60, die einen zügigen, sehr guten Impfschutz erreichen wollen: Erstimpfung mit AstraZeneca, nach 4 Wochen Zweitimpfung mit BioNTech! Bitte buchen sie online!! Bitte bei der Buchung unbedingt 28 Tage Abstand einhalten!

 

AstraZeneca-Impfungen sind ebenfalls wieder über Doctolib online buchbar, i.d.R. auch für nicht-Bestandspatienten. Für Männer ist dies ein einfacher und guter Start ins heterologe Impfschema, das zu einem schnellen und guten Schutz führt!

 

Neupatienten für die hausärztliche Betreuung nehmen wir erst im Herbst wieder auf.

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, daß wir die Fluten von Emails zum Thema Impfen, die uns aktuell erreichen, nicht individuell beantworten können! 

 

Video "Was muss ich zum Ablauf der Impfung wissen?"

Video "Wie schützt mich die Impfung?"

Aufklärungsmerkblatt zu mRNA-Impfstoffen wie BioNTec/Pfizer

Anamnese- und Einwilligungsbogen zum mRNA-Impfstoff von BioNTec/Pfizer

Aufklärungsmerkblatt zu Vector-Impfstoffen (von AstraZeneca und Johnson&Johnson)

Anamnese- und Einwilligungsbogen zu Vector-Impfstoffen (von AstraZeneca und Johnson&Johnson)

 

Wo kann ich meinen wöchentlichen, kostenlosen Schnelltest machen lassen? In einem der vielen Testzentren, darunter auch zahlreiche Testzentren ohne Terminbuchung. 

 

Die Testkriterien des RKI - nach den aktuellen Kriterien soll bei allen Zeichen eines Atemwegsinfektes - ob Halsschmerzen, Schnupfen, Husten, Fieber und/oder Gliederschmerzen - ein PCR-Abstrich gemacht werden!

 

Berliner Hotlines und Handlungsempfehlungen

 

Seite des Gesundheitsamtes Pankow

und seine FAQ-Liste

 

Covid-19 Praxen in Berlin, insbesondere die sehr gut funktionierende Coronavirus-Untersuchungsstelle Wedding im Virchow-Klinikum für PCR-Tests (bei Symptomen auf Kosten Ihrer Krankenkassen), die auch eine Coronavirus-Videosprechstunde anbietet.

 

Online Erhebungsbogen für Reiserückkehrer aus Risikogebieten im Ausland mit Wohnsitz in Pankow. 

 

Allgemeinverfügung des Bezirks Pankow zur Quarantäne - jeder Kategorie 1 Kontakt zu einem Covid-19-Patienten hat sich nach dieser Regelung auch ohne Anweisung des Gesundheitsamtes sofort in eine 14-tägige Quarantäne zu begeben! Sie müssen außerdem eine online-Meldung für ihr zuständigen Gesundheitsamtes ausfüllen, damit diese von ihrer Situation weiß. Eine Testung erfolgt nur bei Symptomen oder in bestimmten Konstellationen.

 

Eine Krankschrift durch den Arzt ist nur möglich, wenn Sie Symptome haben!

Haben Sie keine Symptome, müssen aber in Quarantäne, haben Sie/Ihr Arbeitgeber Anspruch auf Ersatz des Verdienstausfalles während dieses Zeitraumes. Das Schreiben des Gesundheitsamtes, das sie erhalten (wenn Sie sich dort online gemeldet haben), enthält mehr Informationen für Ihren Arbeitgeber und Sie.