COVID-19

Wichtige aktuelle Informationen und Links (Stand 04.05.2022) zu Corona-Infektion und Impfungen:

 

CORONA-INFEKTION:

1. Sie haben einen positiven Schnelltest und möchten einen PCR-Test machen oder sind eindeutige Kontaktperson der Kat. 1 und haben Beschwerden? Es gibt Testzentren, die auch kostenlose PCR-Tests anbieten, wenn der Schnelltest positiv ist, hier die offizielle Seite aller Testzentren. Klicken Sie das Häkchen "bietet bestätigende PCR tests an" an, damit Sie die richtigen Testzentren auswählen können. Alternativ bieten wir auch PCR-Testungen für unsere Bestandspatienten bei uns in der Praxis an. 

 

2. Sie benötigen eine Bescheinigung für Ihren Arbeitgeber, weil Sie krank sind? Wenn Sie bereits ein Schreiben des Gesundheitsamtes haben, gilt dies als Krankschrift für Ihren Arbeitgeber. Alternativ, wenn Sie bereits Patient bei uns sind, können Sie eine AU von uns auch als Videotermin (leider nicht mehr bei telefonischer Konsultation!) erhalten. Dazu vereinbaren Sie online einen Termin bei mir (Dr. Rüggeberg) oder meiner Assistenzärztin Frau van der Laden.

 

3. Sie haben Corona und es geht Ihnen so schlecht, daß Sie ärztlichen Rat oder Hilfe brauchen? Bitte buchen Sie online einen Termin bei mir (Dr. Rüggeberg) oder meiner Assistenzärztin Frau van der Laden, damit wir Sie beraten oder einen vor-Ort-Termin vereinbaren können, wenn dies nötig ist. Bitte kommen Sie mit einer Corona-Infektion niemals ohne telefonische Voranmeldung in die Praxis! Geht es Ihnen so schlecht, daß Sie nicht auf einen Termin bei uns warten können? Dann rufen Sie die 116117 (ärztlicher Bereitschaftsdienst) an oder in lebensbedrohlicher Situation die 112 (Krankenwagen/Feuerwehr).

 

4. Sie sind verpflichtet, bei einem positiven PCR-Test Ihre Covid-19-Infektion online an ihr zuständiges Gesundheitsamt zu melden. Dies ist unabhängig davon, daß auch das Labor Ihre Infektion melden muss und der behandelnde Arzt!

 

5. Sie haben Corona und wissen nicht, was Sie tun müssen, weil Sie niemanden telefonisch erreichen können und das Gesundheitsamt Ihnen noch nicht geantwortet hat? Hier der aktuelle Leitfaden des Gesundheitsamtes Pankow.

 

 

IMPFUNGEN:

Die STIKO empfiehlt allen Personen ab 18 eine Auffrisch-Impfungen mit einem mRNA-Impfstoff ab 3 Monate nach der 2. Impfung. Diese soll bei Schwangeren und Personen im Alter von <30 mit BioNTech und ab 30 mit Moderna erfolgen.

Die Johnson&Johnson-Impfung hat den Status einer Doppelimpfung verloren! Somit benötigen Sie also eine Zweit- und Boosterimpfung in der Folge.

Personen >70 sollen 3 Monate nach der Boosterimpfung eine 4. Impfung erhalten, da bei diesen die Impfwirkung schneller nachlässt.

Sehr exponierte Personen wie Pflegepersonal in Heimen oder sonstige Gesundheitsfachkräfte sollen 6 Monate nach ihrer Boosterimpfung eine 4. Impfung erhalten.

 

Wir impfen weiterhin streng nach STIKO-Empfehlung.

Wir machen aktuell eine Covid-Impfpause und bieten stattdessen fast alle Reiseimpfungen an! Im Spätsommer oder frühen Herbst sind wir sicher wieder dabei. Bitte buchen Sie in einem Impfzentrum, wenn Sie in der Zwischenzeit einen Booster benötigen.

 

Natürlich impfen wir außerdem gegen alle möglichen anderen Krankheiten von Grippe über Tetanus und Masern bis zu (fast) allen Reiseimpfungen. Gerne können Sie diese online buchen!

 

Aufklärungsmerkblatt zu mRNA-Impfstoffen wie BioNTec/Pfizer

Anamnese- und Einwilligungsbogen zum mRNA-Impfstoff von BioNTec/Pfizer

 

 

ANDERE INTERESSANTE LINKS ZU CORONA: 

Berliner Hotlines und Handlungsempfehlungen

 

Die neuen Isolations- und Quarantäneregeln, wie sie von der Bundesregierung festgelegt und mittlerweile auch in Berlin gültig sind.

 

Seite des Gesundheitsamtes Pankow

und seine FAQ-Liste

 

Die aktuellen Einreisekriterien aus Hochrisiko- und Virusvariantengebieten

Online Erhebungsbogen für Reiserückkehrer aus Risikogebieten im Ausland mit Wohnsitz in Pankow. 

 

Patientenratgeber Long-Covid/Post-Covid